FerienSpass 2019

Am 17. Oktober führten wir anlässlich vom Mosliger Ferien(s)pass wiederum unseren Stelzen-Baukurs an. Sieben Schülerinnen und Schüler packten die Gelegenheit um in unserer Schreinerei  ihre eigenen Stelzen anfertigen zu können. Unter fachkundiger Anleitung durften die Kids sämtliche Arbeitsschritte und Maschinenbearbeitungen selbst ausführen. Klar, durfte auch der Handwerker-Znüni mit Stärkung nicht fehlen. Nach vollendeter Arbeit waren alle gespannt darauf ihre Stelzen ausprobieren zu können 🙂

Küchenumbau

Um auf den Sozialen Medien von den Vorteilen eines Küchenumbaus mit Kläger hinzuweisen, haben wir kürzlich einen kurzen Clip produziert.

Nutzen Sie doch die Gelegenheit und teilen Sie diesen Clip umgehend auf Ihrer Facebook Seite

Herzlichen Dank an Marion Oberhänsli von grafik-und-illustration.ch für die Unterstützung und die professionelle Produktion dieses Clips

Bartheke für Motorsportfans

Für einen begeisterten Motorsportfan fertigten wir eine coole Bar in dessen Ausstellungsraum.

Nach der Bedürfnisabklärung und Massaufnahme, erstellten wir einen Vorschlag mit entsprechender Visualisierung. Beim folgenden Kundengespräch wurden die Vorstellungen bereits klarer und es zeichnete sich ab in welche Richtung die Bar realisiert werden solle. Nach dem zweiten Entwurf konnten bereits Farbe und Konzept festgelegt sowie weitere Details bestimmt werden. Dank der 3D-Visualisierung der Entwürfe konnte die Bar inklusive Hochglanzlackierung, Chromstahlabdeckung, Spiegel, Zierstreifen, Chromprofilen und Beleuchtung bereits im Voraus betrachtet werden. Und das mit erstaunlichem Realitätsgrad 🙂

3D Visualisierung vor der Ausführung

Bild nach der Fertigstellung

Der Raum vor dem Umbau

Der erste Entwurf

Der zweite Entwurf

 

Küchenmontage im Zeitraffer

Kürzlich durften wir in Ganterschwil einen sehr schönen Auftrag ausführen. Die Bauherrschaft hat uns ihren kompletten Küchenumbau inklusive Planung und Organisation anvertraut. Die Montage der neuen Küchenmöbel hat gemäss unserem Leitsatz selbstverständlich tadellos geklappt. In einem kurzen Clip haben wir die zweitägige Montage festgehalten.

Krumme Sachen

Selbstverständlich machen wir keine krummem Sachen ….. aber manchmal geht’s bei uns ganz schön rund zu und her 😁
Wie bei diesen runden Elementen, die später zu einem elf Meter langen, spiralförmigen Display zusammengefügt werden.

10 Jahre Jubiläum

Marco Büsser trat am 1. September 2008 als frischgebackener Schreiner-Projektleiter seine Stelle als Arbeitsvorbereiter in unserem Betrieb an.
Seither ist er verantwortlich für die CAD-Planung, organisiert Termine und managt zuverlässig die Produktionsabläufe in unserer Schreinerei.

 

 

 

 

 

 

Anlässlich unseres Firmenabends konnten wir Marco Büsser zu seinem zehnjährigen Arbeitsjubiläum gratulieren. Die Feier wurde von unserer Lernenden Angela Wagner mit Panflötenklängen gekonnt umrahmt.

Wir gratulieren Marco zum Zehnjährigen und danken herzlich für die gute Zusammenarbeit!

Messestand Oertli AG

Einmal mehr haben wir spezielle Messebauteile angefertigt. Die Elemente für drei unterschiedliche Kuben eines Messestandes sind bis zu 4 Meter lang, was auf Grund unserer Platzverhältnisse einiges an logistischer Organisation verlangte. Alle Teile sind weiss lackiert und mussten daher für den Transport nach Wien gut geschützt werden.

 

3D-Skulptur

Mit unserer CNC-Fräse können auch ausgefallene Werkstücke, wie zum Beispiel diese kurvenreiche Figur, in 3D bearbeitet werden. Zu Testzwecken haben wir diese dreissig Zentimeter grosse Figur aus Nussbaum hergestellt

Als erstes muss in der Frässoftware ein Volumenkörper (eine STL-Datei die in einer Internetplattform zum Download zur Verfügung steht) eingefügt, skaliert und im Werkstück platziert werden. Danach werden die Fräsbahnen mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen angelegt und berechnet. Die Software bietet dazu eine realistische Vorschau um Programmierfehler bereits in diesem Stadium ausschliessen zu können. Auf einer konventionellen CNC-Fräse muss das Werkstück mit einer speziellen Methode aufgespannt werden, damit es vierseitig gefräst werden kann. Nach dem Schruppen (so wird der erste, grobe Fräsgang genannt) und Vorschlichten erfolgt das Schlichten mit einen 1 mm Kugelfräser in Schritten von 0.2 mm. Nach dem aufwendigen Schleifen von Hand wird die Oberfläche der Figur lackiert.

 

 

Ein Firmenlogo entsteht

Ausgefallene Wünsche werden von uns selbstverständlich ebenfalls umgesetzt. So fertigten wir kürzlich ein 3D-Firmenlogo welches vom Kunden für Fotoshootings verwendet wurde.

Anhand der Massskizze unseres Kunden, zeichneten wir im CAD die Teile um diese im Anschluss in die Software der CNC-Fräse übergeben zu können. Der entsprechende MDF-Rohling haben wir auf der CNC-Fräse in zwei Etappen gefräst und anschliessend verleimt. Bei den Verbindungsstellen der Einzelteile setzten wir Magnete ein, damit das Logo jederzeit in seine Einzelteile zerlegt werden kann. Nach Abschluss der Bearbeitungen konnten die Übergänge verschliffen und die Oberflächen für die Lackierung vorbereitet werden. Die Einzelteile haben wir in fünf verschiedenen Farbtönen lackiert.

 

 

Martin Widmer – Prüfungserfolg

Nach vierjähriger Lehrzeit in unserem Betrieb hat Martin Widmer die Lehrabschlussprüfungen erfolgreich bestanden und darf sich nun “Schreiner EFZ /  Fachrichtung Möbel” nennen. Am 29. Juni konnte Martin an der Diplomfeier der Schreinermeisterverbände VSF und Thur-Linth seinen Fähigkeitsausweis mit der Note 5.0 entgegennehmen. Alle Absolventen mit der Note 5.o und höher erhielten als Auszeichnung einen Schreinerhobel überreicht.

Salontisch aus Offizierskiste

Entsorgen oder verschenken? Diese Frage stellte sich unsere Kundin als sie beim Aufräumen im Keller über die alte Offizierskiste ihres Mannes stolperte. Eine kurze Anfrage in unserer Schreinerei und schon hatte sie ein Geburtstagsgeschenk für ihren Mann – So einfach geht das!

Nachdem wir zusammen die Ausführung besprochen hatten, wurden am Boden vier farblich passende Möbellenkrollen montiert. Am Deckel sind vier Distanzhalter für die Glasplatte, ebenfalls mit einer durchgehenden Verschraubung befestigt. Das zwölf Millimeter starke Glas ist lose auf spezielle Gummiauflagen aufgelegt.

Salontisch aus Offizierskiste Salontisch aus Offizierskiste

Die optimale Tischgrösse

Wohnzimmertische
Für einen Esstisch benötigt man in der Länge etwa 60 bis 70 cm je Person, gerechnet ab Innenkante des Tischbeines. Sollen auch die Stirnseiten für je eine
Person zusätzlich Platz bieten, empfehlen wir eine zusätzliche Länge von etwa 40 bis 45 cm und insgesamt mindestens 95 cm Tischbreite. Dekorieren Sie die Tischmitte auch bei einem Essen, ist eine Tischbreite ab 100 cm zu wählen. Die Höhe von Esstischen sollte etwa 74 bis 75 cm betragen. Beachten Sie bei Armlehnen-Stühlen die Tischunterkantenhöhe.

  • Tafel für 6 Personen seitlich
    200 cm x 90 / 100 cm
  • Tafel für 4 Personen seitlich
    2 Personen stirnseitig
    180 cm x 95 / 100 cm
  • Tafel für 8 Personen seitlich
    260 cm x 90 / 100 cm
  • Tafel für 6 Personen seitlich
    2 Personen stirnseitig
    240 cm x 95 / 100 cm

Büro- und Schreibtische
Die Grösse von Büro- und Schreibtischen in Arbeitsräumen richtet sich erfahrungsgemäß nach der Raumgrösse, da sie eigentlich nicht gross genug sein können.  Zu beachten sind Geräte welche ebenfalls aufgestellt und verstaut werden müssen.

Couchtische
Couchtische in Wohnzimmern orientieren sich in Grösse und Format an der Sitzgruppe und den Raumproportionen. Für die klassische Garnitur aus 3er Sofa, 2er Sofa und Einzelsitz empfiehlt sich ein quadratischer Tisch zwischen 90 cm x 90 cm bis 130 cm x 130 cm. Für lange Räume und offene Sitzgarnituren sind auch rechteckige Couchtische sehr schön. Die Höhe von Couchtischen ist individuell den Ansprüchen und Einrichtungen anzupassen. Die maximale Höhe liegt bei 45 cm.

Möbel aus Parkett

Um die Möbelfronten möglichst exakt dem Boden anzupassen, können diese in einem speziellen und aufwendigen Verfahren aus dem Pakettmaterial des Bodens gefertigt werden.

Gerade bei den im Trend liegenden strukturierten Oberflächen ist nur so die Übereinstimmung von Boden und Fronten möglich. Aber auch der natürliche Farbton des Holzes, der Oberflächenglanz und die Haptik stimmen mit dieser Methode genau überein.

Angewendet haben wir diese Methode für die Möbel und Verkleidungen bei einem umfangreichen Badezimmerumbau.

Möbel aus Parkett

Prüfungserfolg Manuel Gmür

Nach der vierjährigen Ausbildung hat Manuel Gmür mit dem Erhalt des Fähigkeitszeugnisses seine Lehre zum Schreiner erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren Manuel zu seinem Prüfungserfolg und bedanken uns bei Ihm für seinen Einsatz, welcher er die letzten vier Jahre bei uns geleistet hat.

Dekorfronten ohne Fingerabdrücke

Ganz neu sind die Dekor-Oberflächen der Pfleiderer-Innovation “XTreme Matt”, die ab sofort bei uns erhältlich ist, auf denen keine lästigen Fingerabdrücke zurückbleiben. Die matte Oberfläche besticht durch enorme Farbtransparenz und Tiefe sowie angenehm warme, samtig weiche Haptik. Die reflektionsarme Oberfläche wirkt zudem besonders edel. Die Struktur erweist sich als überaus belastbar, beständig und pflegeleicht. Die warme, samtige Oberfläche will berührt werden – ohne dass Fingerabdrücke zurückbleiben. Die Kratzfestigkeit von XTreme Matt übertrifft bei weitem die von vergleichbaren matten Oberflächen, sie ist auch beständig gegenüber handelsüblichen Reinigungsmitteln.

Ferien(s)pass 2015

Am 16. Oktober durften sechs Kinder anlässlich des Mosliger Ferien(s)pass unter der Anleitung von Andreas und Manuel eine eigene Stelze bauen. Natürlich durften die Kinder nach vollendeter Arbeit Ihre Stelzen ausprobieren und sich für ein Gruppenfoto ablichten lassen. Es war einmal mehr ein gelungener Anlass für Leiter und Teilnehmende.

eAccess Stützpunkt Partner

Im kabellosen Zutrittssystem eAccess von Glutz identifizieren die Beschläge zutrittsberechtigte Personen auf Anhieb, und lassen diese freundlich eintreten. Eine Annäherung mit einem Clip oder einer Card genügt – und schon entriegelt sich das Schloss automatisch. Einfach, komfortabel und sicher.

Wäre es nicht praktisch, wenn Sie mit ein paar wenigen Mausklicks den Zutritt zu allen Räumen in Ihrem Gebäude regeln könnten? Und wenn sich die Türen allen berechtigten PersonenGlutz eAccess ohne Schlüsseleinsatz öffnen würden? eAccess von Glutz machts möglich: Die Revolution beim Zutritt hat begonnen!

Als zertifizierter Glutz eAccess Stützpunkt Partner sind wir in der Lage auch Ihr Objekt mit einem elektronischen Zutrittssystem auszurüsten. Dank der kabellosen Funktechnik sind auch Umrüstungen an bestehenden Türen möglich. Entdecken Sie die vielfältige Zukunft des Zutritts bei uns in der Ausstellung!

glutz1E-Leser mit Pincode 
Handwerkern, Lieferanten und Besuchern erteilen Sie auf einfache Art eine Zutrittsberechtigung – mit einem temporär gültigen Pincode, einem persönlichen Schlüsselanhänger oder einer Ausweiskarte.
e-schutzbeschlagE-Schutzbeschläge
Die Zutrittsberechtigungen werden über Funk «Wireless Access» direkt auf die Beschläge geschrieben.
Sie geben die Türen nach der örtlich und zeitlich geregelten Zutritts-Medienerkennung (RFID) oder einem externen Funkfernöffnungssignal frei. Für Aussentüren als Sicherheitsbeschlag und für Innentüren als Organisationsbeschlag erhältlich – stets in hochwertigem Design.

Edelspan – die Individualität der Natur

edelspan2Unsere Natur ist einzigartig. Jeder Baum wächst anders und jeder Stamm zeigt seinen eigenen Charakter. Nicht nur jeder Stamm, sondern sogar jedes einzelne Echtholz-Furnierblatt ist in Farbe und Struktur einzigartig. Darum ist jede einzelne, furnierte EDELSPAN-Platte ein Unikat. Auf der anderen Seite hat jeder Mensch als Individuum eine eigene Wahrnehmung und einen eigenen Geschmack. Eine gezielte Auswahl der Echtholzplatten ist darum unerlässlich.

edelspan1Unser Holzwerkstofflieferant Braun AG in Gossau bietet mit Edelspan.ch eine einzigartige Möglichkeit dass Sie die Furnierspanplatten online vor der Verarbeitung aussuchen können. Dazu wird jede Platte beim Lagereingang fotografisch erfasst, katalogisiert und danach auf dem Onlineportal zur Verfügung gestellt.

Erfahren Sie mehr über die Edelspanprodukte im folgenden Kurzfilm der Firma Braun AG

CNC-Bearbeitungscenter

Als moderne und innovative Schreinerei verfügen wir seit November über ein vertikales CNC-Bearbeitungscenter, welches mit verschiedensten Werkzeugen die Werkstücke über vier Achsen massgenau bearbeiten kann. Da die Platzverhältnisse in unserem Betrieb eher bescheiden sind, haben wir uns für eine in der Branche weniger verbreitete, vertikale Maschine entschieden. Mit dem neuen CNC-Bearbeitungscenter können wir Ihre Wünsche fortan noch exakter, schneller und flexibler umsetzen.

Ferien(s)pass 2013

Am Mosliger Ferien(s)pass vom 17. Oktober durften zehn Kinder unter der Anleitung von Andreas, Simon und Jan eine eigene Stelze bauen. Wegen Zeitmangels mussten wir leider auf den Wettbewerb verzichten. Die Freude und der Arbeitseifer war den Kindern buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

 

V-ZUG Neuheit SteamFinish

Brillant und blitzblank, V-ZUG macht Ihrem Geschirr jetzt so richtig Dampf: Dank der SteamFinish-Funktion haben Flecken keine Chance.

adora3

Ab sofort sind bei uns die neuen V-ZUG Adora-Geschirrspülern erhältlich. SteamFinish heisst das innovative Verfahren, das Gläser, Besteck und Geschirr mit reinem Dampf pflegt und fleckenfreie Sauberkeit garantiert. Sanft schlagen sich die reinen Dampftröpfchen ohne Restsalz am Geschirr nieder und sorgen für ein glänzendes Ergebnis. Da funkelt das Glas, da glänzen Messer und Gabel.

Zeitlose Eleganz
Elegant und zeitlos. Ob Nero oder Weiss, ChromeClass oder mit Spiegelglas-Blende, die Geschirrspüler von V-ZUG machen in jeder Küche eine gute Figur. Mit der TouchClean-Veredelung sind auch lästige Fingerabdrücke auf der Edelstahl-Front ab sofort Geschichte. Auf Wunsch sind die Adora als vollintegriertes Modell mit FunctionLight, eine LED-Anzeige seitlich an der Tür, die jederzeit Auskunft über den Programmstand gibt.

Sparsam und vielseitig
Doch zurück zu den inneren Werten, die die Adora neben ihrer Formschönheit auszeichnen. Die neue Generation lässt mit ihren raffinierten Neuheiten keine Wünsche offen – während Bewährtes keineswegs in Vergessenheit gerät. Die Geschirrspüler aus dem Hause V-ZUG sparen Zeit, Wasser und Energie (Triple A+++) – ohne bei der Sauberkeit Abstriche in Kauf zu nehmen. Eine Vielzahl an Programmen hält für jedes Bedürfnis die passende Lösung bereit: Während das Automatik-Programm etwa erkennt, was Ihr Geschirr gerade braucht, und mit der Wahl des richtigen Programms bis zu 30 Prozent Wasser, Strom und Regeneriersalz spart, ist das Sprint-Programm ideal, wenn es mal schnell gehen muss, und spült das Geschirr in nur 19 Minuten sauber. Nein: blitzblank

Gewerbeschau 2011

An der Mosliger Gewerbeschau vom 15. bis 17. April 2011 präsentierten wir uns mit einem schlichten Auftritt. Im Zentrum stand ein interaktiver Wettbewerb, wo die Besucher innerhalb von sechzig Sekunden aus Tischen in Miniaturgrösse einen möglichst grossen Turm erstellen konnten. Als Hauptgewinn für den höchsten Turm winkte ein Gutschein für einen Ballonflug.

 

Schönes Zuhause

schoenes-zuhause-16022501

Damit Ihr Umbauprojekt kein «Blindflug» wird, visualisieren wir Ideen und Konzepte, bevor diese in die Tat umgesetzt werden. Masse, Formen, Farben und Materialien werden dabei unterschiedlich kombiniert und nach ihren Wünschen eingesetzt. 

Lassen Sie sich überraschen. Wir beraten sie individuell, auch bei Ihnen zu Hause.

 

 

 

 

Der visualisierte Entwurf

richi-kueche

Die ausgeführte Arbeit

klaeger-kueche-0931602

 

 

 

 

Küchenträume

In der Ausgabe 2-10 unserer Kläger-Info machen wir auf die Vielseitigkeit und Einzigartigkeit unserer Küchen, sowie auf die individuelle Beratung vor Ort in den eigenen vier Wänden aufmerksam.

Kläger-Info 2-10

klaegerinfo-kuechentraeume

Sicherheit

In der Schweiz wird alle acht Minuten eingebrochen. Die Statistik zeigt, dass rund 80% aller Haus- und Wohnungstüren so etwas wie ein offenes Tor sind. Durch geeignete Präventivmassnahmen können viele Einbrüche vermieden werden. In den meisten Fällen reichen schon kleine Anpassungen um das Risiko deutlich zu verringern

Kläger-Info 1-10

klaegerinfo-sicherheit

Ferien(s)pass 2009

Anlässlich vom Mosliger Ferienpass durften am 13. und 14. Oktober je fünf Kinder unter fachkundiger Anleitung in unserer Schreinerei ihr eigenes Wildbienenhotel anfertigen. Um den zeitlichen Aufwand in Grenzen zu halten haben wir die groben Arbeiten im Vorfeld erledigt, und so standen für die Kinder passende Bausätze bereit.

 

Möbel nach Mass

Ob modern oder klassisch, einfach oder luxuriös. Wir fertigen für Sie Möbel nach Mass in erstklassiger Qualität und zum fairen Preis. Mit Garantie und termingerecht. Sie können viel von uns erwarten. Von der Beratung bei Ihnen vor Ort, bis zum Entwurf mit Visualisierung und Bemusterung.

Kläger-Info 1-09

klaegerinfo109-moebel

Metamorphose

Der Wettbewerb “Metamorphose” war ein toller Erfolg.

Schweizweit haben sich 167 innovative Schreinereien am Wettbewerb beteiligt.

Von 300’000 gedruckten Karten konnten insgesamt 13’277 Besucher auf der Metamorphose Website verbucht werden.

Es fanden 8’167 Teilnehmer die richtige Lösung!

Die Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt, wir hoffen Sie auch?

 

Farbige Griffe

Die LED-Technik macht auch vor den Möbelgriffen nicht halt. Bekennen Sie Farbe und wählen Sie Möbelgriffe oder Griffmuscheln mit farbigem Akzent. Erhältlich einfarbig mit Farbton nach Wahl oder mehrfarbig mit Farbwechsler. Weitere Informationen mit Videobeispiel finden Sie auch unter Griffmanufaktur.

Wettbewerb 2008

Für die Teilnahme an unserem Frühlingswettbewerb musste auf dem Bild einer Küche die Anzahl Möbelgriffe erraten werden.
Die richtige Anzahl war: 12 Griffe.

Aus den zahlreich eingegangenen Talons haben wir die drei Gewinner ausgelost und die Glücklichen persönlich benachrichtigt:

1. Preis  Kläger-Gutschein im Wert von Fr. 150.-

2. Preis  Kläger-Gutschein im Wert von Fr. 100.-

3. Preis  Kläger-Gutschein im Wert von Fr. 50.-

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen viel Freude an ihren Preisen.

Kläger-Info 1-08

wettbewerb

Messebauteile für Brüssel

Im Juli und August 2007 entstanden in unserem Betrieb grosse Bauteile für einen Messestand in Brüssel. 
Zu den aufwändigsten Teilen gehörten sicher die zwei runden Wände mit einer Länge von je dreizehn Metern. Durch einen elliptischen Ausschnitt, eine art Torbogen, waren die Wände auf einer Länge von elf Metern freitragend! Aus Platzgründen musste der Probeaufbau ins Freie verlegt werden. Die Oberflächen der Einzelteile wurden, wie wir uns das von den “kleinen” Möbeln gewohnt sind, mit einer perfekten Lackierung versehen.

 

Barcelona

Für die Firma Impact Unlimited konnten wir die aufwändigen Bauteile für zwei Messestände produzieren. Nach der detaillierten 3D-CAD planung starteten wir am 15. Januar mit der Produktion der Teile, welche bereits am 31. Januar für den Transport nach Barcelona verladen wurden. 
Insgesamt wurden für diesen Auftrag 284 m2 Plattenmaterial verarbeitet, wovon 200 m2 in unserem Betireb eine 2K-Lackierung erhielten.

Wettbewerb 2006

An unserem Wochenende der “offenen türe” konnten die Besucher ihr Glück bei unserem Wettbewerb versuchen.

Folgende Fragen mussten richtig gelöst werden:

Seit wann besteht die Kläger AG? – 01.01.1996 
Welches sind unsere wichtigsten Produkte? – Möbel – Küchen – Türen 
Wie viele Beschäftigte zählt unsere Schreinerei? – 7 Mitarbeiter

1. Preis  Kläger-Gutschein im Wert von Fr. 100.-

2. Preis  Flaschenhalter “Wineboard”

3. Preis  Kläger T-Shirt

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen viel Freude an ihren Preisen. 

Offene Türen

Seit zehn Jahren DER Spezialist für Möbel, Küchen und Türen. Am Wochenende vom 18./19. November öffnen wir für alle Interessierten unsere Türen. Besuchen Sie uns am Wochenende der “offenen Tür” für einen Blick hinter die Kulissen unserer neu eingerichteten Schreinerei und erfahren Sie mehr über die Arbeit mit dem Werkstoff Holz.

Kläger-Info 3-06

offenetueren-20061101

 

 

Küchenträume

In der Ausgabe 2-06 unserer Kläger-Info machten wir auf die Vielseitigkeit und Einzigartigkeit unserer Küchen, sowie auf die individuelle Beratung vor Ort in den eigenen vier Wänden aufmerksam.

Kläger-Info 2-06
klaegerinfo-kuechentraeume

Lissabon

Im Juni fertigten wir Display-Elemente für einen Messestand in Lissabon. Eine Herausforderung war die Fertigung der runden und zugleich abgeschrägten Elemente, welche mit einer mehrfarbigen Zweikomponentenlackierung versehen wurden. Gut verpackt und gepolstert wurden die Elemente nach zwei wöchiger Fertigungszeit durch unseren Kunden nach Lissabon transportiert und aufgebaut.

 

Neue Adresse

Unter dem Motto “neue Adresse, noch bessere Leistung” ist unser Betrieb seit dem 20. März an der Schulstrasse 4 in Mosnang domiziliert. Nach einem umfangreichen und zeitintensiven Um- und Anbau der Liegenschaft und einer aufwendigen Zügelaktion sind wir voller Tatendrang in unseren neuen Räumen

Kläger-Info 1-06

KKlger info.indd